Kontakt
Haben Sie Fragen?03378 802556
KüchenTreff
Küchen Herrmann

Overnight Oats mit Früchten und Bananenjoghurt

Haferflocken mal anders

Overnight Oats mit Früchten und Bananenjoghurt

Was sind eigentlich diese Overnight Oats, die heutzutage von vielen zum Frühstück gegessen werden? Wie der Name schon erahnen lässt, eine Mahlzeit aus Haferflocken, die am Vorabend zubereitet wird. Meist als Frühstück gedacht, aber auch als Zwischenmahlzeit eine schnelle und leckere Alternative, die auch Kindern gut schmeckt und viele Vorteile hat:

- Ihr könnt morgens länger schlafen, denn es wird alles am Abend vorbereitet und man kann in der Früh entspannt in den Tag starten.

- Haferflocken machen lange satt und beugen Heißhungerattacken vor.

- Perfektes Frühstück/Zwischenmahlzeit to go. Egal ob Büro, Schule, Ausflug etc. Einfach in einem Gefäß mit Deckel zubereiten.

- Sehr abwechslungsreich. Ihr entscheidet was alles hineinkommt. Beeren, Bananen, Trauben, Nüsse, etwas Crunchy- Müsli oder oder oder. Toppt es nach Lust und Laune.

Für 2 größere Gläser braucht ihr:

  • 1 Banane
  • 150g Joghurt
  • 150g zarte Haferflocken
  • 200ml Milch
  • Toppings - Früchte, Nüsse, Müsli etc. eurer Wahl

Zubereitung:

1.) Püriert die Bananen und vermengt sie mit dem Joghurt.

2.) Teilt den Bananenjoghurt auf 2 Gläser auf.

3.) Gebt jeweils 75g Haferflocken auf den Joghurt und bedeckt alles mit 100ml Milch.

4.) Zum Schluss gebt ihr die Früchte bzw. Toppings eurer Wahl obendrauf und verschließt das Glas.

5.) Über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Haferflocken schön quellen können.

Tipps: Ihr könnt für den Joghurt auch gerne andere Früchte pürieren und miteinander vermengen. Probiert mal einen Kokosjoghurt mit Mango oder einen Schokoladenjoghurt mit Banane.
Auch super zum Joghurt passen Chia Samen. Dafür einfach 1-2 EL in den Joghurt geben und mit quellen lassen.

Zur Übersicht

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG